Herzlich willkommen ...

... auf den Webseiten des Hörberatungs- und Informationszentrum. Das Hörberatungszentrum berät Schwerhörige und Ertaubte. Desweiteren werden Kurse, Seminare, Informationsveranstaltungen im Hörberatungszentrum organisiert. Träger des Hörberatungszentrum ist der Bund der Schwerhörigen e.V. Hamburg.

Mit unserer Homepage möchten wir allen Interessierten, Betroffenen und deren Angehörigen einen Einblick in die vielfältige Themenlandschaft der Hörschädigung geben. Außerdem finden Sie auf unseren Seiten Informationen zu unseren regelmäßigen Angeboten sowie unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Aktuelles

Dauerleihgabe der Firma Phonak

Für unsere Beratungsstelle wurden uns von der Firma Phonak insgesamt 4 FM-Anlagen zur Verfügung gestellt. Damit sind wir in der Lage, Ihnen diese Geräte zur Erprobung mitzugeben, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden. Es handelt sich hier um 2 Anlagen Roger Pen und 2 ComfortAudio.

Der Firma Phonak herzlichen Dank für die Bereitstellung!

Digitales Antennenfernsehen DVB-T2 HD - mit Untertitel?

Der Umstieg vom digitalen Antennenfernsehen DVB-T auf DVB-T2 HD naht.
Der NDR weist darauf hin, dass Untertitel über DVB-T2 HD auch künftig im NDR Videotext oder über Hbb-TV empfangen werden kann. Am Empfang einer Audiodeskription ändert sich nichts.

Betroffen von dem Umstieg sind nur DVB-T- Nutzer.
Fernsehzuschauer, die Kabelfernsehen haben oder das Programm über Satellit empfangen, sind nicht betroffen.

Weiterlesen …

Fachtagung „Barrierefreier Notruf“

Bei der Fachtagung "Barrierefreier Notruf" fanden am 29. November 2016 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin mehrere Vorträge über "Anforderungen und Kriterien des barrierefreien Notrufs für Menschen mit Hörbehinderungen" statt.

Weiterlesen …