Herzlich willkommen ...

... auf den Webseiten des Hörberatungs- und Informationszentrum. Das Hörberatungszentrum berät Schwerhörige und Ertaubte. Desweiteren werden Kurse, Seminare, Informationsveranstaltungen im Hörberatungszentrum organisiert. Träger des Hörberatungszentrum ist der Bund der Schwerhörigen e.V. Hamburg.

Mit unserer Homepage möchten wir allen Interessierten, Betroffenen und deren Angehörigen einen Einblick in die vielfältige Themenlandschaft der Hörschädigung geben. Außerdem finden Sie auf unseren Seiten Informationen zu unseren regelmäßigen Angeboten sowie unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Aktuelles

Teilhabegesetz „Jeder soll selbst entscheiden, was ihm wichtig ist“

Teilhabegesetz „Jeder soll selbst entscheiden, was ihm wichtig ist“
Verena Bentele ist Behindertenbeauftragte des Bundes mit Sitz im Arbeits- und Sozialministerium. Trotzdem scheut sie
nicht die Kritik am geplanten Teilhabegesetz für behinderte Menschen von Sozialministerin Andrea Nahles.
Weiterlesen (Quelle):
http://www.berliner-zeitung.de/politik/teilhabegesetz--jeder-soll-selbst-entscheiden--was-ihm-wichtig-ist--24175430

 

Freie Arzt- und Therapeutenwahl

Jedoch stößt diese Selbstverständlichkeit für viele Menschen mit Behinderungen an Grenzen: Wie soll z. B. ein hörbehinderter Patient einen Termin vereinbaren, wenn dies nur telefonisch möglich ist?

Die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Rheinland-Pfalz hat eine Postkarte entwickelt, um auf diese Benachteiligungen hinzuweisen.

Weiterlesen (Quelle):

http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/33752/Sagt-dir-jemand-zu-welchem-Arzt-du-gehen-kannst.htm

 

VdK-TV: "Inklusion ist ein Marathonlauf, kein Sprint"

Seit Jahrzehnten steht er erfolgreich auf der Bühne, steckt sein Publikum mit seiner Lebensfreude und Energie auf und auch neben der Bühne an: Guildo Horn.

Dabei ist der Unterhaltungskünstler eigentlich studierter Sozialpädagoge und arbeitete vor allem mit Menschen mit geistiger Behinderung zusammen, was auch heute noch eine große Rolle für ihn spielt. VdK-TV hat ihn in Trier zum Gespräch getroffen.

Weiterlesen (Quelle):

https://www.youtube.com/watch?v=fS1yHh9o888